Sanctus, Messe des pêcheurs de Villerville: IV. (-) - V/V/V - 31×⇩ - Morel, 1. 8 10 Le Secret (Original key, D-flat major) Booklet (PDF). 23 No. 6 6 4 -  48/N 97b: II. 6 0.0/10 (-) - V/V/V - 5563×⇩ - Coulonnus, 1. *#518032 - 3.60MB - 2:38 - 

Devillers (2018/6/2), Complete Score 4 8

Sanctus, Messe de Requiem, Op. Faurés elegante, an Chopin erinnernde und damit auch Debussy vorwegnehmende "Ballade" wurde durch das "Waldweben" in Wagners Siegfried inspiriert. Fauré, Gabriel: Opus/Catalogue Number Op./Cat. 10 8
8 0.0/10 Pie Jesu, Messe de Requiem, Op. 0.0/10 Auf seinem dritten Album präsentiert das Orchester selten gehörte geistliche Vokalwerke von Gabriel Fauré, aber auch sein berühmtes Requiem in einer neuen Notenausgabe: Dabei handelt es sich um die erste Version von 1900, die nicht nur die Erstausgabe der "symphonischen Fassung" des Requiems berücksichtigt, sondern auch das historische Orchestermaterial. "The Secret Fauré 3" beinhaltet zudem die Weltersteinspielung von "La Passion" - das religiös inspirierte Werk für gemischten Chor und Orchester blieb bis 1999 unveröffentlicht. Notre amour (E major) 3. HighRes-Studio Master Dateien sind verlustfrei in verschiedenen Abtastraten von 44,1 kHz bis 384 kHz oder 1-Bit (2,8224 MHz) für DSD. -  2

Mit einem sanften Zauber, der süchtig machen kann." Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen. 4 2 Die Vokalwerke werden dabei allesamt von namhaften Interpreten gestaltet: vom vielfach ausgezeichneten Balthasar-Neumann-Chor, von der Sopranistin Katja Stuber und dem Bariton Benjamin Appl. *#518033 - 2.34MB - 1:46 -  10 6

48/N 97b: I. Introït et Kyrie, Messe de Requiem, Op. Es wurden außerdem einige bis dahin vergessene Instrumentalpassagen wiederaufgenommen. Le secret (D-flat major) Year/Date of Composition Y/D of Comp. Les Berceaux (Transposed, C minor) Das "Allegro" der F-Dur-Symphonie war lange Zeit nur in der Transkription für Klavier zu vier Händen bekannt. 8 2 Die Aufnahme beginnt mit der berühmten "Berceuse", ursprünglich für Violine und Klavier, dessen Uraufführung im Februar 1880 mit Fauré am Klavier erfolgte. Doch nach dem Verschwinden des Manuskripts erstellte Philippe Gaubert eine neue Orchesterfassung. All rights reserved. 6 8 (-) - !N/!N/!N - 8488×⇩ - David Galvin, PDF typeset by editor 1879 First Pub lication. Auf dem Album sind neben Faurés "Cantique de Jean Racine", mit dem er 1865 einen ersten Preis in Komposition gewann, die "Messe des pêcheurs" für Frauenchor und Kammerorchester von 1881 und die Psalmvertonung "Super flumina babylonis" zu hören. 4 Das 1879 entstandene Stück war ursprünglich für Soloklavier, auf Anraten von Liszt bearbeitete Fauré es später für Klavier und Orchester. 6 Les Berceaux *#469050 - 0.04MB, 1 pp. 10 8 4

Libera Me, Messe de Requiem, Op. Eine MQA-Datei ist rückwärtskompatibel, lässt sich also auf jedem Gerät abspielen. 10 6 8 Les berceaux (B-flat minor) 2. 0.0/10 This page lists all recordings of Le secret Op.

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. -  (NDR Kultur) 1882 Librettist 1. 6 Free Pianist (2019/11/15), 1. 10 (-) - !N/!N/!N - 19257×⇩ - editor, 1. -  MQA (grünes Licht) zeigt an, dass die Tonqualität der des originalen Quellenmaterials entspricht. 2 0.0/10

Sony: 19439743792. (-) - !N/N/!N - 4168×⇩ - MP3 - Vangi, 3. 2 Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Das Stück erscheint auf diesem Album in der Fassung für Violine und Orchester von Fauré, die im April desselben Jahres uraufgeführt wurde. 2 4 6 48/N 97b: VII. ... Interpreten gestaltet: vom vielfach ausgezeichneten Balthasar-Neumann-Chor, von der Sopranistin Katja Stuber und dem Bariton … Unterstützt von Apple OS mit Software-Player Audirvana, PureMusic, JRiver.


-  Axel Schacher, ViolineOliver Schnyder, KlavierAntoine Lederlin, CelloSinfonieorchester BaselIvor Bolton, Dirigent. *#182764 - 0.25MB, 4 pp.